Diskurs / Veranstaltungen

ÜBERBLICK / KALENDER
MITGLIEDER JOUR FIXE_Mittwoch, 25. April 2018, 17 Uhr_Kuratorenführung zur aktuellen Schau "„Ed Ruscha. Verschiedene Bücher“ im Archiv Sohm, Staatsgalerie Stuttgart.
SAVE THE DATE_Ausstellungseröffnung_Freitag, 4. Mai 2018, 19 Uhr_"50 Jahre nach 50 Jahre Bauhaus 1968"

Ausstellungen

Mai–September 2018

KÜNSTLER_INNEN: Piotr Andrejew, Daniel G. Andújar, Ambrish Arora, Arte Nucleare, Yochai Avrahami, Galina Balashova, John Barker / László Vancsa, Willi Baumeister, Herbert Bayer, Ella Bergmann-Michel, Akshat Bhat, Marianne Brandt, Lucius Burckhardt, Abin Chaudhury, Constant, Peter Cook, Guy-Ernest Debord, Die neue Linie, Annapurna Garimella, Yvonne P. Doderer, Atul Dodiya, Ines Doujak, Drakabygget, Egon Eiermann, Francis Gabe, Eri Glas, Grapus, Walter Gropius, Dmitry Gutov / David Riff, John Heartfield, Helmut Heißenbüttel, Ludwig Hilbersheimer, Internationale situationniste, Isidore Isou, Jineolojî, Asger Jorn, Jacqueline de Jong, Shimul Javeri Kadri, Jitish Kallat, Revathi Kamat, Mustapha Khayati, Alexander Kluge, Kurt Kranz, Le Corbusier, Les Lèvres Nues, Michail Lifschitz, El Lissitzky, Mona Mahall / Asli Serbest, Vincent Meessen, Rahul Mehrotra, Kaiwan Mehta, Erich Mendelsohn, Ludwig Mies van der Rohe, László Moholy-Nagy, Mouvement international pour un Bauhaus imaginiste, Ernst Neufert, Hans Ferdinand und Hein Neuner, Mateusz Okonski, Gabriel Pomerand, PROVO, Madhav Raman, Lilly Reich, Józef Robakowski, Joost Schmidt, Margarete Schütte-Lihotzky, Rooshad Shroff, Alison und / and Peter Smithson, Herman Sörgel, Gruppe SPUR, Superstudio, Jan Tschichold, Raoul Vaneigem, Gil J Wolman … und andere

Vom 5. Mai bis 23. September 2018 zeigt der Württembergische Kunstverein Stuttgart die Ausstellung "50 Jahre nach '50 Jahre Bauhaus' 1968". Die Ausstellung ist Teil des großangelegten bundesweiten Jubiläumsprojektes 100 Jahre Bauhaus, das vom Bauhausverbund 2019 koordiniert wird. Ausgangspunkt ist die legendäre Ausstellung 50 Jahre Bauhaus, die der Kunstverein 1968 in Zusammenarbeit mit Bauhaus-Größen wie Walter Gropius und Herbert Bayer produzierte und die damals weitreichende internationale Strahlkraft erzeugte. 50 Jahre später möchte der Kunstverein einen aktuellen Blick auf diese Ausstellung und das Bauhaus werfen, der ästhetische wie gesellschaftspolitische Ansätze der 1968er-Jahre bis heute aufgreift. 

Mehr

JETZT MITGLIED WERDEN!
OLAF METZEL
ATELIERHAUS
EXPANDED CINEMA ARCHIV
deueng
suchenrss
instagramfacebooktwitteryoutube
Schlossplatz 2
D-70173 Stuttgart
Fon: +49 (0)711 - 22 33 70
Fax: +49 (0)711 - 29 36 17
Württembergischer Kunstverein Stuttgart