Artic. Texte aus der fröhlichen Wissenschaft


22. Februar bis 23. März 2014


Die erste Ausstellung 2014 in den Querungen rückt ein Zeitschriftenprojekt ins Blickfeld, das bereits im letzten Jahr im Rahmen der Ausstellung Vom Zaudern vorgestellt wurde. ARTIC. Texte aus der fröhlichen Wissenschaft ist eine Zeitschrift für Kunst und Philosophie, die vor 20 Jahren gegründet wurde. Jedes Heft widmet sich einem Thema, das durch das jeweilige Titel-Stichwort repräsentiert wird. Ziel ist es, diesen Begriff aus möglichst vielen Perspektiven heraus zu untersuchen. Jedes Heft ist ein Konzert unterschiedlichster Text- und Gestaltungsgattungen, begonnen beim materialbasierten Einband, getragen durch ein das Stichwort interpretierendes Layout der Lyrik-, Essay- oder Prosabeiträge (es gibt kein Masterlayout!) bis hin zu den Multiples, die  als Originale ins fertige Heft eingearbeitet werden. Die Ausstellung stellt das Zeitschriftenprojekt in seiner Vielfältigkeit vor und gibt dabei Einblicke in die Redaktions-, Gestaltungs- und Produktionsprozesse.

Eröffnung: Freitag, 21. Februar 2014, 19 Uhr
Präsentation: Samstag, 22. Februar 2014, 14 Uhr
(Im Anschluss: KünstlerInnenrundgang zur Ausstellung Irgendewtas im Raum …)

siehe auch: www.artic-magazin.de

Ausstellungsansichten

Courtesy: Artic
Fotos: Lea Mönninghoff

deueng
suchenrss
instagramfacebooktwitteryoutube
Schlossplatz 2
D-70173 Stuttgart
Fon: +49 (0)711 - 22 33 70
Fax: +49 (0)711 - 29 36 17
Württembergischer Kunstverein Stuttgart