Alexander Kluge. Gärten der Kooperation

14. Oktober 2017 – 14. Januar 2018
---

TERMINE + PROGRAMM 

----------------------------------------------------------------------------------------
FINISSAGE 
----------------------------------------------------------------------------------------
Freitag, 12. Januar 2018, 19 Uhr
Gesprächs- und Filmabend mit Alexander Kluge
+
Präsentation der Ausstellungspublikation mit anschließender Signiermöglichkeit

Das Ende der Ausstellung „Alexander Kluge. Gärten der Kooperation“, die endgültig ihre Pforten am Sonntag, 14. Januar 2017 schließt, wird mit einem Gesprächs- und Filmabend mit Alexander Kluge eingeläutet.
Alexander Kluge persönlich wird neue Filmmontagen, sogenannte Mehrfachprojektionen zeigen, die sich als Reaktion und Erweiterung der Themenfelder verstehen, die sich aus der Nachbarschaft der Ausstellung im Kunstgebäude „Was sind die Wolken?“ und den „Gärten der Kooperation“ im WKV ergeben. So werden Geschichtspfade von Luther bis zum Bombenkrieg oder durch den historischen Tiefenraum der europäischen Revolutionen seit 1789 gelegt. In einem gemeinsamen Gespräch mit den Direktoren des Württembergischen Kunstvereins Iris Dressler und Hans D. Christ wird das Gezeigte mit der Ausstellung „Gärten der Kooperation“ rückgekoppelt.

Anlässlich der Ausstellung "Alexander Kluge. Gärten der Kooperation" erscheint ein Taschenbuch, welches sich entsprechend der Ausstellung aus sieben „Inseln zusammensetzt, die jeweils mit einem Bild und Text aus Alexander Kluges Büchern eingeführt werden. Darüber hinaus versammelt es eine Auswahl ergänzender Texte von Alexander Kluge, die auch in der Ausstellung zu finden sind. An diesem Abend besteht die Möglichkeit das Taschenbuch zu erwerben (18,50 EUR, WKV Mitglieder 15 EUR) und von Alexander Kluge signieren zu lassen.

Die Ausstellungen "Alexander Kluge. Gärten der Kooperation" sowie "Was sind die Wolken?" im Kunstgebäude werden an diesem Abend für das Publikum bis 22:00 Uhr geöffnet sein.

----------------------------------------------------------------------------------------
FILMPROGRAMM WÄHREND DER AUSSTELLUNG (OmU)
----------------------------------------------------------------------------------------

Sonntag, 12. November 2017, 16:30 - 18:30 Uhr
Die Artisten in der Zirkuskuppel: ratlos, BRD 1967, 103'

Mittwoch, 15. November 2017, 19 - 20:30 Uhr
Brutalität in Stein, BRD 1960, 12'
Abschied von Gestern, BRD 1965/66, 88'

Sonntag, 26. November 2017, 16:30 - 18 Uhr
Das Prinzip Stadt, 2014, 82'

Sonntag, 10. Dezember 2017, 16:30 - 18:30 Uhr
Deutschland im Herbst, BRD 1978, Regie: Rainer Werner Fassbinder, Alexander Kluge, u.a., 123'

Mittwoch, 10. Januar 2018, 19 - 21 Uhr
Der Angriff der Gegenwart auf die übrige Zeit, BRD 1985, 113'

Samstag, 13. Januar 2018, 16:30 - 18 Uhr
Anselm Kiefer, Alexander Kluge. Der mit den Bildern tanzt, 2017, 90'

----------------------------------------------------------------------------------------
KUNSTVERMITTLUNG FÜR SCHÜLER_INNEN
----------------------------------------------------------------------------------------

Workshop für Schüler_innen mit Sara Dahme
Samstag, 9. Dezember 2017, 14 – 17 Uhr
Samstag, 16. Dezember 2017, 14 – 17 Uhr
Teilnahme ab der 7. Klasse, Anmeldung erforderlich: mockoremove-this@remove-thiswkv-stuttgart.de

V E R G A N G E N E   V E R A N S T A L T U N G E N

----------------------------------------------------------------------------------------
ERÖFFNUNGSWOCHENENDE
----------------------------------------------------------------------------------------
Freitag, 13. Oktober 2017
11 Uhr
Presserundgang
19 Uhr
Eröffnung

     Grußwort
     Petra Olschowski, Staatssekretärin im Ministerium für Wissenschaft,
     Forschung und Kunst Baden-Württemberg
     Einführung
     Hans D. Christ, Iris Dressler, Direktor_innen des Württembergischen
     Kunstvereins
     Alexander Kluge

     Im Anschluss
     Party / DJ

Samstag, 14. Oktober 2017
11 Uhr
Ausstellungsrundgang
mit Alexander Kluge und den Kurator_innen

ab 13 Uhr
Workshop
Filmvorführungen und Gespräche mit
Alexander Kluge, Barbara Potthast (Universität Stuttgart) und Joseph Vogl (Humboldt Universität zu Berlin)
Eintritt: 5 Euro / 3 Euro ermäßigt / Mitglieder des WKV: frei
Anmeldung erwünscht: mocko@wkv-stuttgart.de
MITSCHNITT DER VERANSTALTUNG AB SOFORT VERFÜGBAR: HIER

deueng
suchenrss
instagramfacebooktwitteryoutube
Schlossplatz 2
D-70173 Stuttgart
Fon: +49 (0)711 - 22 33 70
Fax: +49 (0)711 - 29 36 17
Württembergischer Kunstverein Stuttgart