Jour fixe der Mitglieder

Der monatliche Jour fixe der Mitglieder ist ein offenes Forum, das sich unterschiedlichsten Themen widmet. Laufende und kommende Ausstellungen werden hier ebenso besprochen wie aktuelle Angelegenheiten des Kunstvereins oder seine Arbeit jenseits des öffentlichen Betriebs. Auch allgemeine Anliegen der Kunst, Kulturpolitik, Gesellschaft etc. sind Gegenstand der Diskussion. Die Mitglieder sind dabei ausdrücklich eingeladen, Themen vorzuschlagen bzw. eigene Ideen, Fragen oder Vorhaben vorzustellen. So geben beispielsweise Künstlermitglieder regelmäßig Einblicke in ihre jüngsten Projekte.

MITTWOCH, 22. FEBRUAR 2017, 19 UHR

BLICK HINTER DIE KULISSEN MIT ANSCHLIESSENDER DISKUSSION

im Rahmen des
Jour Fix für Mitglieder
und solche, die es werden wollen.

Treffpunkt: WKV, Glastrakt

Der WKV versteht sich als Ort einer offenen, auch kontroversen Auseinandersetzung mit den vielfältigen Methoden und Praktiken der zeitgenössischen Kunst – und mit ihren weitreichenden gesellschaftspolitischen Bezugsfeldern. Aktuell befindet sich unsere Gesellschaft in einer Zeit gesellschaftspolitischer Umbrüche und Stagnation gleichermaßen -  ein Thema, das sich auch stark im Programm des Württembergischen Kunstvereins in diesem Jahr widerspiegelt.
Den kommenden Mitglieder-Jourfix möchten wir daher zum einen dazu nutzen, über eine Reihe kommender Veranstaltungen zu sprechen: wie die große, mit zahlreichen weiteren lokalen Partnern für das Kunstgebäude konzipierte Konferenz  „New Narratives: Ökonomien anders denken", die kommende WKV-Ausstellung „Post-Peace“ sowie die geplante Ausstellung der Künstlermitglieder mit dem Arbeitstitel „Zeit, Krise & Revolte“. Dabei geht es auch darum, in welcher Form Interessierte an diesen Projekten teilhaben können.
Denn zum anderen möchten wir mit Ihnen diskutieren, welche Möglichkeiten gerade die Kunst hat, sich im Hinblick auf unsere komplexe Gegenwart zu artikulieren.

Mittwoch, 25. Januar 2017, 19 Uhr

Katalog Platino
Atelierhaus im Schellenkönig

KUNST HAUTNAH: BESICHTIGUNG DES ATELIERHAUSES IM SCHELLENKÖNIG

mit den Künstler_innen Angela Murr, Lukas Derow, Yi Sun und anderen...

Treffpunkt: 19 Uhr, Atelierhaus, Im Schellenkönig 56, 70184 Stuttgart

Das Atelierhaus des Württembergischen Kunstvereins wurde Ende der 1960er-Jahre von dem Stuttgarter Architekt Paul Stohrer gebaut. Es umfasst 19 Ateliers sowie seit 2009 einen Raum für temporäre Residenzen internationaler KünstlerInnen und KuratorInnen.
Im Rahmen des nächsten Mitglieder Jour Fix laden wir Sie herzlich ein das Atelierhaus im Schellenkönig zu besichtigen und zu erleben. Die Künstler_innen Angela Murr, Lukas Derow und Yi Sun werden uns exklusive Einblicke in Ihre Ateliers gewähren und aktuelle Arbeiten präsentieren, welche sich von Zeichnungen über Glasarbeiten, Malerei und Skulpturen erstrecken.

Anmeldung bitte per Email an mocko@wkv-stuttgart.de bis Dienstag, den 24. Januar 2017.

deueng
suchenrss
instagramfacebooktwitteryoutube
Schlossplatz 2
D-70173 Stuttgart
Fon: +49 (0)711 - 22 33 70
Fax: +49 (0)711 - 29 36 17
Württembergischer Kunstverein Stuttgart