Nino de Elche und Israel Galván, Foto: Jean Louis Duzert

Actually, the Dead Are Not Dead. Una forma de ser

Samstag, 31. Oktober 2020, 19 Uhr
Sonntag, 1. November 2020, 18 Uhr
Israel Galván, Niño de Elche: Mellizo Doble

Ort: Staatsoper Stuttgart
in Kooperation mit dem Württembergischen Kunstverein
www.staatsoper-stuttgart.de

Mellizo Doble ist ein Dialog, eine intensive Begegnung zwischen Tanz und Gesang. Mit Israel Galván und Niño de Elche kommen zwei der außergewöhnlichsten Künstler Spaniens auf die Bühne des Stuttgarter Opernhauses. Gemeinsam loten sie die Grenzen des Flamenco neu aus: Sie führen die für den Flamenco typischen Mittel des Gesangs und des Tanzes weit über das Gewohnte hinaus, fragen nach der Verwandtschaft von Maschine und Körper, und erobern den Flamenco als Feld grenzenloser subjektiver Expressivität jenseits exotischer und kolonialer Klischees. Die Staatsoper Stuttgart zeigt diese neueste Kreation Israel Galváns gemeinsam mit dem Württembergischen Kunstverein Stuttgart anlässlich der aktuellen Ausstellung Actually, the Dead Are Not Dead. Una forma de ser.

Sonntag, 1. November 2020, 20 Uhr
Israel Galván, Niño de Elche, Pedro G. Romero und Iris Dressler: Nachgespräch im Anschluss an Mellizo Doble
Ort: Württembergischer Kunstverein
Anmeldung erbeten über zentrale@wkv-stuttgart.de / +49 (0)711 22 33 70

Am Sonntag, den 1. November 2020, findet im Anschluss an Mellizo Doble um 20 Uhr im Württembergischen Kunstverein ein Nachgespräch statt. Israel Galván, Niño de Elche, Iris Dressler (Direktorin des WKV) und Pedro G. Romero (Co-Kurator der Ausstellung) sprechen gemeinsam über die Aufführung, Flamenco und dessen gesellschaftspolitische Relevanz. Bitte melden Sie sich hierfür an. Auch die Besucher*innen der Aufführung am Samstag sowie alle Interessierte an Flamenco sind herzlich eingeladen.

Audio-Einführung in das Stück

Staatsoper Stuttgart · Einführung: Mellizo doble | Staatsoper Stuttgart
deueng
suchenImpressum
instagramfacebooktwitteryoutube
Schlossplatz 2
D-70173 Stuttgart
Fon: +49 (0)711 - 22 33 70
Fax: +49 (0)711-22 33 791
zentrale@wkv-stuttgart.de
Württembergischer Kunstverein Stuttgart