Vermittlung

Der Württembergische Kunstverein entwickelt zu jeder Ausstellung neue Vermittlungsformate, die sich besonders an Kinder, Jugendliche, Schulklassen, Lehrer*innen und Familien richten. Gemeinsam mit Kunstvermittler*innen werden die Ausstellungen auf dialogische und kreative Weise erforscht.

Führungen für Gruppen / Schulklassen
Bei einer dialogischen Führung erkunden die Schulklassen gemeinsam mit den Kunstvermittler*innen des Württemberischen Kunstvereins die Ausstellung

Workshops für Schulklassen
Wir erarbeiten zu jedem neuen Ausstellungsthema Workshops für Schulklassen. Thematisch orientieren wir uns auch an den jeweiligen Fragestellungen der Klassen.

Familienführungen
Während der Laufzeit einer Ausstellung bieten wir Familienführungen an. Diese richten sich explizit an alle Familien - hierbei ist es ganz egal, um was für ein Familienkonzept es sich handelt. Gemeinsam sollen Jung und Alt im Rahmen der dialogischen Führung die Ausstellung erleben. Im Anschluss findet ein kleiner praktischer Teil zum Thema der Ausstellung statt. Im Fokus steht hierbei voneinander zu lernen, während man sich den Kunstwerken gemeinsam nähert.

Einführung für Lehrer*innen
Bei dieser speziell für Lehrer*innen aller Schularten ausgerichteten Führung geht es um die Frage, inwieweit museumspädagogische Fragestellungen und Inhalte aktiv und handlungsorientiert in den Kunstunterricht übernommen werden können. Wie kann der Kunstverein als Lernort mit Schüler*innen aktiv entdeckt werden?

Weitere Informationen erhalten Sie per Mail: ruehl(at)wkv-stuttgart.de

deueng
suchenImpressum
instagramfacebooktwitteryoutube
Schlossplatz 2
D-70173 Stuttgart
Fon: +49 (0)711 - 22 33 70
Fax: +49 (0)711-22 33 791
zentrale@wkv-stuttgart.de
Vermittlung
###BCMENU###
Württembergischer Kunstverein Stuttgart