Actually, the Dead Are Not Dead. Una foma de ser

TERMINE + CREDITS

Actually, the Dead Are Not Dead. Una forma de ser
basiert auf und wurde produziert in Zusammenarbeit mit
Bergen Assembly 2019

Kurator*innen
María García, Pedro G. Romero
in Zusammenarbeit mit den weiteren Mitgliedern der
Bergen Assembly 2019 Core Group

Murat Deha Boduroglu, Banu Cennetoglu, Hans D. Christ, Iris Dressler, Hiwa K, Katia Krupennikova, Viktor Neumann, Paul B. Preciado, Simon Sheikh, Emma Wolukau-Wanambwa

Laufzeit
17. Oktober 2020 – 17. Januar 2021

Presserundgang
Freitag, 16. Oktober, 11 Uhr
Anmeldung erbeten unter: sowa@wkv-stuttgart.de

Eröffnung*
16. Oktober 2020
(Bitte geben Sie bei Ihrer Anmeldung an, in welchem Zeitslot Sie am Eröffnungsabend teilnehmen möchten: 17-19 Uhr / 19-21 Uhr / 21-23 Uhr)

Gefördert durch
Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst des Landes Baden-Württemberg
Kulturamt der Stadt Stuttgart
Baden-Württemberg Stiftung
Stiftung Landesbank Baden-Württemberg
Marli Hoppe-Ritter-Stiftung zur Förderung der Kunst
Pro Lab, Stuttgart

Israel Galván, Niño de Elche: Mellizo Doble
(statt La Fiesta)
Staatsoper Stuttgart
in Kooperation mit dem Württembergischen Kunstverein
31. Oktober und 1. November 2020, 19 Uhr
www.staatsoper-stuttgart.de

Kostenlose Führungen*
Sonntags, 15 Uhr

Führungen für Kinder und Erwachsene*
Jeden 2. Sonntag im Monat, 16 Uhr

Führungen der Direktor*innen*
Mittwoch, 21. Oktober 2020, 19 Uhr
Mittwoch, 18. November 2020, 19 Uhr
Mittwoch, 9. Dezember 2020, 19 Uhr
Sonntag 17. Januar 2021, 16:30 Uhr

Individuelle Gruppenführungen*
(Deutsch, Englisch oder Russisch)           
60 Minuten, 60 Euro + reduzierter Eintritt

Workshops für Schulklassen*
90 Minuten, 60 Euro +1 Euro pro Schüler*in

*Anmeldung unter
zentrale@wkv-stuttgart.de

deueng
suchenImpressum
instagramfacebooktwitteryoutube
Schlossplatz 2
D-70173 Stuttgart
Fon: +49 (0)711 - 22 33 70
Fax: +49 (0)711-22 33 791
zentrale@wkv-stuttgart.de
Württembergischer Kunstverein Stuttgart